WAS
image
  • imageBauernhof
  • imageBed & Breakfast
  • imageCamping Village
  • imageHotel
  • imageResort
  • imagespezielle Unterkünfte
WO
image
image

Der Bauernhof „Casale Bonaparte“ liegt inmitten der grünen Landschaft des Latiums, an der Grenze zur Toskana, in einem Gebiet, das für die Produktion von Olivenöl bekannt ist. Eine Struktur, die sich dem nachhaltigen Tourismus verschrieben hat und die modernsten Technologien einsetzt, um die Umweltbelastung zu verringern.

Willkommen

Ein Aufenthalt im Agriturismo Casale Bonaparte ist ein idealer Ausgangspunkt, um sich Zeit für sich selbst zu nehmen, zu entspannen und gutes Essen in einer umweltverträglichen Struktur zu genießen. Ein Ausgangspunkt, um ein facettenreiches Gebiet zu entdecken, mit Geschichte, Natur und herrlichen Aussichten, mittelalterlichen Dörfern mit antiken Zentren, Weinkellern und weniger bekannten Routen zwischen Meer, See und Hügeln…

Im Verkostungsraum des Casale können Sie das Öl der lokalen Oliven in vielen typischen Rezepten der oberen Tuscia probieren oder als Andenken an Ihren Aufenthalt kaufen, um ein wenig von den Aromen der gastronomischen Exzellenz dieses Gebiets mitzunehmen.
In der Tat sind alle Produkte von Casale Bonaparte, insbesondere das native Olivenöl extra DOP Canino, immer für Sie im Laden erhältlich.

Zimmer

In den Räumen, die in die Geschichte des Casale Bonaparte eingetaucht sind, wurden vier gemütliche Zimmer und eine Wohnung eingerichtet.
In den Innenräumen sind noch die alten Kamine erhalten, und die Besucher können die wahre Geschichte dieser Orte erleben.

Die Zimmer, jedes einzigartig und anders, mit Einfachheit und Liebe zum Detail eingerichtet, ermöglichen es Ihnen, die Stille der umliegenden Natur und des großen Gartens zu genießen.

In den wärmeren Monaten können Sie unser Schwimmbad und die Hydromassage genießen, die für eine gesunde Entspannung sorgen.

Verpflegung

Jeden Morgen, wenn Sie aufwachen, ist der Tisch für ein reichhaltiges Frühstück gedeckt, sowohl süß als auch herzhaft, das in Buffetform serviert wird und immer im Übernachtungspreis enthalten ist.
Ein süßes Erwachen mit lokalen Produkten wie Käse und Wurstwaren aus der Maremma und hausgemachtem Gebäck und Backwaren aus landwirtschaftlichen Produkten und km0.

Es gibt auch verpackte Produkte für Lebensmittelunverträglichkeiten, um Verunreinigungen zu vermeiden, und auf Anfrage auch vegane Produkte.

Ihr Lieblings-Heißgetränk wird Ihnen direkt vom Eigentümer zubereitet und serviert. Eine Zeit zum Kennenlernen, zum Austausch von Informationen über Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in der Region.

An schönen Tagen können Sie den großen Garten nutzen, um Ihr Frühstück noch angenehmer zu gestalten.

Wellness

Nur 5 Autominuten von Casale Bonaparte entfernt befinden sich die Terme di Vulci, wo Sie 4 Schwimmbäder, Massagen und verschiedene Spas genießen können.

Lokale Ausflüge

An bestimmten Tagen der Saison können Sie nach einem bestimmten Zeitplan an kostenlosen Ausflügen mit einem professionellen Führer teilnehmen.

Archäologischer und Naturpark Vulci mit dem Mueso und dem Francois-Grab 7 km
Naturpark Selva del Lamone 10 km
Einsiedeleien am Fluss Fiora 7 km
Bolsena-See 15 km(15″)
Tarquinia, mittelalterliche Stadt und etruskische Gräber 30 km (20″)
Tuscania eines der Juwelen der Tuscia mit seinen romanischen Kirchen 18 km (15″)
VIterbo und das mittelalterliche Viertel von San Pellegrino 40 km (30″)
Tarot-Garten 40 km (30″)
Park der Ungeheuer von Bomarzo 40 km(30″)
Villa Lante 40 km (30″)
Palazzo Farnese 40 km (30″)
Vulci Spa 7 km (5″)
Themen von Viterbo 40 km(30″)
Thermalbäder von Saturnia 40 km(40″)
Vogelpark (45″)

Nachhaltigkeit

Umweltmanagement

Ersetzen von Einzeldosierseifen in den Zimmern durch Spender, um Plastik- und Papierverpackungen sowie Produktabfälle zu reduzieren. Wir versuchen, das Bewusstsein der Kunden zu schärfen, um den täglichen Wäschewechsel zu reduzieren.

Energie-Management

Wir ersetzen einen Teil der Außenbeleuchtung durch Photovoltaik-Paneele und verwenden im Inneren des Bauernhauses LED-Lampen mit geringer Absorption oder mit Dimmern, um die Intensität zu regulieren.
Der große Frühstücksraum wird mit einem Holzkamin beheizt, der mit dem Holz aus den Olivenhainen des Bauernhofs befeuert wird.

Wasserwirtschaft

Die Erzeugung von Warmwasser und Heizung erfolgt über Sonnenkollektoren und einen Oliventresterkessel, der aus der Produktion von extra nativem Olivenöl stammt, das unser Betrieb herstellt, wobei die Verarbeitungsabfälle wiederverwertet werden.
Für die Bewässerung des Rasens wird das Regenwasser vom Dach über ein von uns restauriertes System aus dem 17. Jahrhundert wiederverwendet. Das Wasser wird über Kanäle im Brunnen vor dem Bauernhaus gesammelt und zuvor in einem Schacht mit Flusskieseln verschiedener Größe von Verunreinigungen befreit.

Zusätzliche Details

  • Kleintiere erlaubt:JA
  • Pool:JA
  • Parkplatz:JA
Alle anzeigen
    • €€€
    image